[Rezension] Verlockend


Cover zu Verlockend von Marie Force

Der verlockende Pakt mit dem Teufel

Hallo ihr Lieben,

dieser Monat war ja quasi geprägt von ganz viel Quantum-Liebe und Erotik. Mit “Verlockend”, dem fünften Band aus der Quantum-Reihe von M. S. Force, endet diese Reise nun vorerst. Das Buch erschien gestern bei Montlake Romance und ich hatte vorab die Ehre meine Nase zwischen die Seiten zu stecken.

Die Geschichte:

Es war ja schon fast zu erwarten gewesen: Auch “Verlockend” beginnt an der Stelle, an der “Befreit” endete und zwar in Flynns Ferienhaus in Mexico, wo sich das gesamte Quantum-Team für eine Woche Urlaub versammelt hat. An einem entspannten Abend am Pool erfährt Jasper von Ellies geheimen Wunsch nach einem Baby und spontan bietet er seine Hilfe an. Einzige Bedingung: Es wird nach seinen Regeln gespielt! Von da an beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen den beiden, geprägt von Vorfreude, Knistern und jeder Menge Emotionen. Doch wann hört Freundschaft auf und wo beginnt die Liebe?

Die Charaktere:

Ellie ist ein Goldstück, anders kann ich es einfach nicht beschreiben. Sie ist sehr familienbewusst, hängt an ihren Eltern und Geschwistern und für ihren Job gibt sie alles. Sie ist gutaussehend (manche würden auch sexy sagen), Mitte 30 und wünscht sich nichts sehnlicher als endlich eine eigene Familie in ihr selbstrenoviertes Heim einziehen zu lassen. Doch irgendwie scheint sie nur Idioten anzuziehen…

Jasper konnte ich nicht so wirklich einschätzen. Auf der einen Seite mochte ich seine charmante, charismatische und lustige Art, auf der anderen Seite hat mich seine dominante Seite völlig abgeschreckt. Diese zwei Gesichter konnte ich einfach nicht zusammen bringen. Ich weiß, dass Dominanz in der Quantum-Reihe eine große Rolle spielt und eine reine Liebesgeschichte einfach nicht rein gepasst hätte, aber ohne den ganzen Schnickschnack hätte mir Jasper besser gefallen.

Auch in “Verlockend” kommen die Charaktere aus den vergangenen Bänden wieder vor. Ganz besonders habe ich mich gefreut, dass man etwas mehr Zeit mit Max und Stella Godfrey verbringt und die Familien (die Godfreys und Quantum) mehr in den Vordergrund rücken. In dem ganzen Familien-Getüddel habe ich zwischenzeitlich fast vergessen, dass Ellie und Jasper schon Mitte/Ende 30 sind und schon lange nicht mehr die Füße unter dem elterlichen Tisch haben, da die Beziehung so eng und innig ist.

Das Fazit:

Am ersten Abend habe ich lediglich 8% des Buches gelesen und war begeistert. Super, ein unkonventioneller Baby-Wunsch ist mal was komplett anderes! Einen Tag später habe ich mich dann etwas weiter ins Buch hinein gelesen und es folgte ein wenig die Ernüchterung. Jaspers zwei Seiten machten es mir schwer einen Draht zu ihm zu finden und insgesamt wirkte die Story ein wenig überladen. So ein bisschen Rudis Reste-Rampe, ich schmeiße mal alle übrig gebliebenen Ideen in einen Topf und rühre mal um.

Andererseits liebe ich den lockeren Schreibstil von M. S. Force und die Atmosphäre rund um die Hauptcharaktere. Ihr merkt schon, das Buch hat mich etwas Zwiegestalten zurück gelassen. Meine Empfehlung: Wenn ihr die voran gegangenen Bände schon kennt, dann macht ihr bestimmt nichts falsch, wenn ihr auch diesem Buch eine Chance gebt. Solltet ihr noch nichts aus der Quantum-Reihe gelesen haben, dann fangt am besten mit dem ersten Buch “Tugendhaft” an und entscheidet für euch selbst, ob ihr diese Geschichte lesen möchtet. Sie hat für mich leider nicht hundertprozentig gepasst, was aber sehr wahrscheinlich eine subjektive Ansicht ist.

Reinlesen, selbst entscheiden!

Meine bisherigen Rezensionen zu den bereits erschienen Bänden:
TugendhaftFurchtlosVereintBefreit

Die Bewertung:

Geschichte ♥♥♥ | Charaktere ♥♥♥ | Sprache ♥♥♥♥♥ | Emotionen ♥♥♥♥  = 3,75 Herzen

Andraya


Achtung, ab hier gibt es Werbung:

Titel des Buches: Verlockend*
Autor: Marie Force
Verlag: Amazon Publishing Deutschland / Montlake Romance*
ISBN: 9781503901711
Erscheinungsdatum: 27.2.2018

Seiten: 336 Seiten
Format: eBook und Taschenbuch
Preis: 4,99 € (eBook) und 9,99 € (Taschenbuch)

* Durch jeden Verkauf über einen Amazon-Partnerlinks verdiene ich eine kleine Provision. Du zahlst den normalen Betrag, also ohne Aufpreis, und ich erhalte für meine Werbung eine kleine Vergütung.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.