[Rezension] Furchtlos


eBook Cover "Furchtlos" von Marie Force

Hebe den Blick, auch wenn du am Abgrund stehst

Hallo ihr Lieben,

ich konnte es nicht lassen. Ich musste “Furchtlos”, Teil 2 aus der Quantum-Reihe von M. S. Force auch noch lesen. (Hier gibt es die Rezensionen zu Teil 1 und Teil 4.) Ich bin ja mit Teil 4 in die Serie eingestiegen, anschließend zurück zu Teil 1 gesprungen und arbeite mich nun chronologisch vor. Klar, dass Teil 3 und 5 dann auch noch kommen werden. Aber alles zu seiner Zeit!

Der Klappentext:

Plötzlich im Rampenlicht! Die ganze Welt interessiert sich für die schöne Frau, mit der Hollywoods Sexsymbol Flynn Godfrey bei den Golden Globes erschienen ist. Mit einem Mal sind Informationen über ihre Identität viel Geld wert. Nach einer unglaublichen Nacht, die Natalie mit Flynn erlebt, erscheint ihre Geschichte am nächsten Tag in allen Medien.

Natalie ist am Boden zerstört, doch Flynn gerät in einen nie gekannten Aufruhr der Gefühle: Er kann ihren Kummer kaum ertragen und macht seinen ganzen Einfluss geltend, um denjenigen zu finden, der Natalie an die Boulevardpresse verraten hat. Zugleich weiß er, dass es vor allem seine eigenen Dämonen sind, die ihre Liebe gefährden. Kann er Natalie die Wahrheit über seine erotischen Begierden zumuten?

Die Geschichte:

“Furchtlos” beginnt an jener Stelle, an der “Tugendhaft” (Teil 1) geendet hat und führt die Geschichte nahtlos weiter. Natalie ist am Boden zerstört, zieht sich in sich selbst zurück und schämt sich vor der Welt. Jeder, aber absolut jeder kennt nun ihr Geheimnis, denn ihre Tarnung ist aufgeflogen. Währenddessen macht sich Flynn furchtbare Vorwürfe, dass er sie mit dem Auftritt bei den Golden Globes so ins Rampenlicht gezerrt hat. Die beiden durchleben im Laufe der Geschichte einige Höhen und Tiefen und wie schon in Teil 1 endet das Buch mit einem gewaltigen Cliffhanger.

Tipp 1: Stellt sicher, dass ihr Teil 3 gleich im Anschluss lesen könnt. Ihr ärgert euch sonst Schwarz!

Tipp 2: Lest zuerst Teil 1. Teil 1-3 gehen nahtlos ineinander über und ich empfinde Teil 2 (und auch Teil 3) nicht als eigenständiges Buch.

Die Charaktere:

Natalies Seelenheil erfährt durch den ganzen Medienrummel einen riesigen Rückschlag. Doch sie wäre nicht Natalie, wenn sie mit etwas Hilfe nicht wieder auf die Beine kommen könnte. Sie durchlebt im Laufe des Buches eine gute Entwicklung und entdeckt an sich neue und alte Seiten. Sympathisch, empathisch und klug, eine tolle Mischung mit viel Tiefgang und einer sehr emotionalen Vergangenheit!

Flynn ist ein sehr vielschichtiger Charakter. Seine Eltern lebten ihm vor, was Fürsorge, Pflichtgefühl und wahre Liebe bedeuten und er versucht dies stets umzusetzen. Allerdings schlummert in ihm auch eine dunkle Seite, die sich regelmäßig Gehör verschafft. Ob er beides auf Dauer unter einen Hut bekommt ohne Natalie zu verletzen bleibt fraglich. Ich mag Flynn sehr, da er sich immer Mühe gibt, freundlich bleibt und trotzdem seinen Willen durchsetzt. Ich bin auf seine weitere Entwicklung gespannt.

Natürlich gibt es auch in “Furchtlos” weitere Nebencharaktere, aber da man die meisten schon aus Teil 1 kennt und sie keine zentrale Rolle einnehmen, spare ich mir die detaillierte Auflistung an dieser Stelle.

Das Fazit:

Ich bin geradezu durch die Seiten geflogen und hatte das Buch in kürzester Zeit ausgelesen. Die Geschichte an sich ist nun nicht weltbewegend und beinhaltet nicht viel “Story”. Es geht eher um das drum herum, um die kleinen Schritte von Natalie. Mal in die richtige und mal in die falsche Richtung. Aber auch ohne viel Getüddel und Geschehen habe ich mich zu keiner Zeit gelangweilt, da es eben auch keinen Stillstand gab. Insgesamt empfand ich das Buch etwas schwächer als Teil 1, aber auf keinen Fall schlecht! Es fehlte mir nur etwas der Kick, der sich erst auf den letzten Seiten in Form eines Cliffhangers einstellte. Schon doof, wenn man Teil 3 gleich hinterher lesen muss 😉

Wem Teil 1 gefallen hat (und den sollte man vorher unbedingt gelesen haben), der wird auch an “Furchtlos” seine Freude haben. Durch die altbekannten und sympathischen Charaktere der Quantum-Familie ist das Buch ein wenig wie “nach Hause kommen”. Durchaus lesenswert und sollte nicht im Regal/Reader versauern. Lesen!

Die Bewertung:

Geschichte ♥♥♥ | Charaktere ♥♥♥♥♥ | Sprache ♥♥♥♥ | Emotionen ♥♥♥♥♥  = 4,25 Herzen 

Andraya


Achtung, ab hier gibt es Werbung:

Titel des Buches: Furchtlos*
Autor: Marie Force
Verlag: Amazon Publishing Deutschland / Montlake Romance*
ISBN: 9781503939646
Erscheinungsdatum: 5.7.2016

Seiten: 336 Seiten
Format: eBook und Taschenbuch
Preis: 4,99 € (eBook) und 9,99 € (Taschenbuch)

* Durch jeden Verkauf über einen Amazon-Partnerlinks verdiene ich eine kleine Provision. Du zahlst den normalen Betrag, also ohne Aufpreis, und ich erhalte für meine Werbung eine kleine Vergütung.

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.