Ich muss euch etwas gestehen.


Screenshot Trollin

Ich muss euch etwas gestehen.

Ich habe es mal wieder getan. Ich habe meinen Ehrgeiz in eine kleine Streichholzschachtel gesteckt und mir zwei Monate Spaß gegönnt. Genauer gesagt Gaming-Spaß! Lange Zeit habe ich mich dagegen gesträubt, weil ich genau wusste, dass ich dann keine Zeit mehr für meine eigentlichen Ziele haben werde, aber irgendwann ist dann das Limit auch erreicht. Bezüglich T-Shirt-Designs läuft es aktuell gar nicht so wie ich es gerne hätte und die Motivation hat sich (passend zum Mistwetter) winkend in den Süden verabschiedet. Also der perfekte Zeitpunkt für… World of Warcraft!

Ehrlich gesagt habe ich gar nicht so viel WoW-Erfahrung wie man es bei so einer langen Zockerkarriere denken könnte. Ganz im Gegenteil: Ich bin furchtbar schlecht in RPGs und MMORPGs. So schnell sie mich packen, so schnell lasse ich sie gerne auch wieder fallen. Meistens so nach einem Monat. Kluger Schachzug also von Blizzard, dass die Game-Cards nicht für nur einen Monat erhältlich sind und ich also schonmal zwei Monate theoretisches Pflichtprogramm auf dem Zeitkonto stehen habe. Das letzte mal habe ich den zweiten Monat quasi verfallen lassen. (Schande über mein Haupt!)

Einfach mal alle Gedanken und Pflichten vergessen und eintauchen.

Letztes Wochenende stand ich also mal wieder vor der Qual der Wahl: Bestehenden Charakter weiter spielen oder (mal wieder) neu starten? Ich entschied mich zunächst für das weiterspielen meiner Trollin. Sie stand zu der Zeit etwa bei Level 32 oder so, da war also noch reichlich Platz nach oben.

Btw: Das Add-On Legion besitze ich noch nicht, deswegen ist vorerst bei Warlords of Draenor Schluss.

Ehrlich gesagt hatte ich nicht damit gerechnet, aber ich tauchte sehr schnell ein in die aktuelle Questreihe und puzzelte mich bis Level 40 durch. Stumpfes Leveln war noch nie meins, also vergeht bei mir viel Zeit mit dem Lesen der einzelnen Quests und da ich absolut keine Ahnung von Dungeons und Raids habe, blieb ich diesen fern und dementsprechend habe ich auch hier keine Bonus-EXP mitgenommen.

Vorher informieren hilft ab und zu!

Unter der Woche habe ich abends meist noch 2-3 Stunden gespielt und dabei gemerkt, dass meine Trollin aufgrund der gewählten Berufe mit Stoffen überhaupt nichts anfangen kann und sich diese in der Bank stapeln. Und jetzt kommt der Gedankenfehler-Andraya-Fail: Auf die Bank konnten doch alle Charaktere zugreifen. Also alle Stoffe in die Bank und einen zweiten Horde-Charakter hochleveln. Gesagt, getan: Toryana hielt Einzug. Eine elegante Blutelfin mit kleiner masochistischer Ader. Also ein Paladin zum tanken. Was das bedeutet habe ich zumindest mittlerweile gelernt! Als ich sie dann zur nächsten großen Stadt durchgespielt hatte, kam die große Ernüchterung: Die Bank war leer. (Bitte hier entnervtes Augen rollen mit nachfolgendem Einschlag des Kopfes auf der Tischplatte einfügen.)

So viel zu dem Thema. Jetzt habe ich zwar einen Charakter mit Schneiderfähigkeiten und Kräutersammeln (fragt mich nicht, wie ich auf diese bescheuerte Combo kam) und muss mir die Utensilien per Post zuschicken, da man seine eigenen Twinks ohne fremde Hilfe nicht in die eigene One-Woman-Gilde bekommt um das gemeinsame Gilden-Bankfach zu nutzen. Ätzend. (Hilfsbereite und ebenfalls allein gelassene Spieler von WoW dürfen sich gerne bei mir melden, gerne auch zum gemeinsamen Spielen, Failen und Lernen :D)

Die Reise ist noch nicht beendet.

Zum Thema Blutelf: Ich muss auf meinem gehackten Blizzard-Account schon mal einen Blutelfen gespielt haben, denn die Questreihe bis in den Geisterwald kannte ich bereits. Leider endet die Questreihe im Geisterwald mit einer 5-Mann-Quest. Yeeehaaa, das passt doch wie Arsch auf Eimer zu meiner One-Woman-Show. Quest abbrechen und Tschüss! Leider habe ich auf diese Weise dann keine Reise-Quest in das nächste Levelgebiet bekommen und musste mich heute erstmal erkundigen, wie und wo es denn jetzt weiter geht. Shit happens! Nun kommt aber definitiv wieder Neuland auf mich zu.

Nachdem ich heute Abend eine von zwei Folgen “Höhle der Löwen” nachgeholt habe, kann ich hoffentlich noch ein paar Minütchen im Spiel verbringen.

Soweit zum aktuellen Stand und bis die Tage!

Andraya

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.